Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Produkttest für Neuburger Feine Jause.

» zurück

Schritt 4: Startumfrage.Nach den ersten Testtagen wollen wir gleich unsere Meinungen sammeln: Wie ist Dein erster Eindruck von der Feinen Jause?

Um uns Deine Meinung mitzuteilen, nimmst Du bitte einfach bis zum 03.02.2012 18 Uhr an unserer Neuburger Feine Jause Startumfrage teil:

Projekt vorbei


Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 23.01.12 - 16:05 Uhr

    von: AnnaReh

    Leider ist es sehr schwer zum öffnen.
    Durch die Beiträge hier war ich schon vorgewarnt und es ist zum glück nichts “übergeschwappt”
    Der Neuburger schmeckt extrem lecker, der Käse ist zu “dick” und hat einen komischen Nachgeschmack, der somit den Geschmack vom Neuburger komplett überdeckt und man nur denkt, man hätte Käse gegessen.
    Die Gurkerln sind dafür wieder sehr leckern ;-)


  • 23.01.12 - 16:25 Uhr

    von: 5656jessica

    Der Neuburger schmeckt wie gewohnt gut, aber noch viel besser finden mein Freund und ich die Gurkerl :-)
    Allerdings finden wir den Preis schon etwas hoch.


  • 23.01.12 - 19:12 Uhr

    von: Inaaa1985

    Also bisher schmeckt der Neuburger jeden, wie bereits oben erwähnt, ist es etwas mühsam zu öffnen. Der Käse wäre besser, wenn man eher einen Butterkäse nehmen würde.
    Aber ansonsten recht toll, man braucht nur noch ein Gebäck dazu und fertig ist die Jause für zwischendurch ;)


  • 23.01.12 - 19:57 Uhr

    von: hawil

    schwer zu öffnen kan ich nicht nachvollziehen, da ist ja am unteren ende rechts eine lasche zum hochziehen. den käse find ich ebenfalls gropartig. super produkt nur leider schon fast alles weg.


  • 23.01.12 - 21:14 Uhr

    von: Gomibako

    Die “Feine Jause” schmeckt echt gut, leider muss man bei dem Preis noch ein Wecker, besser noch Knäckebrot, mit einkalkulieren. Aber vom guten, milden Geschmack des Neuburgers waren wirklich alle sehr begeistert- der schmeckt wirklich nicht wie Leberkäse.


  • 24.01.12 - 01:28 Uhr

    von: the_ladybug

    Also ich bin für’s erste zufrieden mit der feinen Jause :-)
    Die Verpackung ist ansprechend gestaltet und lässt sich meiner Meinung auch einfach öffnen. Die “Sauce” bei den Gurkerln ist sämig genug, damit auch bei gröberen Öffnungsversuchen nichts überschwappt ;-)
    Ich habe bisher noch nie Neuburger Produkte gekauft, aber der “Nicht-Leberkäse” ist wirklich sehr lecker! Und das sage ich obwohl ich eigentlich nicht auf diese Art von Wurstwaren stehe (Leberkäse, Frankfurter, Extrawurst etc.)
    Die dünnen Scheiben verleiten einen auch eher zum Genießen statt zum runterschlingen ;-)
    Den Käse finde ich von der Menge her und von der Schnittform angenehm. Aber ich muss mich den VorposterInnen anschließen – er lenkt zu sehr vom eigentlichen Produkt, dem Neuburger, ab.


  • 24.01.12 - 09:13 Uhr

    von: raccoon83

    Die Gurkerl sind wirklich ausgezeichnet, vorallem die Marinade ist sehr sehr gut angekommen. Der Käse ist unterschiedlich angekommen, für mich hat er sehr gut zum Neuburger gepasst, mein Freund hätte Butterkäse oder ähnliches besser gefunden. Das Ganze ist sehr apetitlich angerichtet, auch die Aufteilung/Platzierung der Produkte in der Verpackung ist ansprechend. Der Neuburger, in dünne Scheiben geschnitten, ist zB für meinen Freund ideal als Snack auf der Couch vorm Fernseher, da braucht er kein Brot dazu oder ähnliches. Also im Große und Ganzen ein absolutes Topprodukt.
    Das einzig Negative – die Verpackung ist schwer zu öffnen und man muss aufpassen, dass man nicht patzt. :-)


  • 24.01.12 - 11:21 Uhr

    von: tamacotchi

    wir haben gestern schon verkostet im büro – fazit – neuburger klasse – gurkerln spitze – käse lecker – bei der gabel sollten die zacken weg, weil man muss ja nicht wirklich was schneiden.
    preis – find ich schon etwas heftig. aber für zwischendurch genial …


  • 24.01.12 - 11:51 Uhr

    von: Seedrache

    Der Neuburger schmeckt sehr gut. In der Packung ist richtig viel – schon fast zuviel- drin. Interessant zu wissen wäre welcher Käse dabei ist. Die Gurkerl sind nicht so gut angekommen. Einerseits macht es eine ziemliche Schweinerei, wenn die Verpackung “am Kopf” gelegen ist und der etwas ölige Geschmack ist nicht jedermans Sache. Die Verpackungsgröße ist gut und handlich. Die Lasche zum Öffnen kann gern etwas größer und leichter zu finden sein.


  • 24.01.12 - 12:03 Uhr

    von: ninja900

    wir haben gestern schon verkostet
    wir sind voll zufrieden
    und auch schon Nachschub gekauft


  • 24.01.12 - 12:09 Uhr

    von: janka33

    Ich habe gestern mit ein paar freunden eine gemeinsame jause gemacht. Der Neuburger hat allen super geschmeckt aber der käse nicht so hat einen starken nachgeschmack.
    Aber in ganzen sehr gute jause könnte aber noch ein wenig gunstiger sein.


  • 24.01.12 - 12:12 Uhr

    von: Miriam23

    Eine Pakung Neuburger Feine Jause, ein Stück frisches Gebäck und schon ist der perfekte Snack fertig! bisher waren alle Tester begeistert!


  • 24.01.12 - 12:13 Uhr

    von: makro73

    haben die jause am Samstag bekommen und natürlich gleich verkostet – wirklich sehr fein!!! die idee mit der gabel ist auch sehr praktisch…. weiter so!!!


  • 24.01.12 - 12:14 Uhr

    von: Bigii

    Ich finde der Neuburger schmeckt ok, aber müssen die ganzen E wirklich sein? Wär schön wenn man auf natürliche Gewürze und Konservierungsmittel zurückgreifen könnte.
    Der Käse schmeckt gut und passt auch zum Leberkäse.
    Von den Gurkerl hätt ich mir mehr erwartet, die Honig-Dill Sauce schmeckt nach nicht wirklich viel. Auch hier, mehr Natur bitte!
    Zur Verpackung, bei mir gings ganz gut auf. Wenn mans allerdings nicht gerade lagert, passiert es schnell dass das Dressing verrinnt. Muss das alles aus Plastik sein, wie wärs mit Holz oder Maisstärke als umweltfreundliche Alternative?
    Der Preis ist meiner Meinung nach zu hoch, immerhin muss man sich fast noch ein Weckerl dazu kaufen.


  • 24.01.12 - 12:25 Uhr

    von: Severine75

    Ich finde die Jause auch ziemlich gut. Kaese und Gurkerl sind sehr gut. Generell ist jedoch das Verhaeltnis Neuburger Leberkaese zum Kaese und den Gurkerl etwas hoch.


  • 24.01.12 - 12:31 Uhr

    von: Magoe

    Die Jause ist sehr gut, doch wie schon einige geschrieben haben, etwas schwer zum Öffnen. Die Gurkerln sind ausgezeichnet, habe auch schon die Rückmeldung von Freunden. Echt lecker.


  • 24.01.12 - 12:33 Uhr

    von: andnad63

    Der Neuburger Jause hat uns gut geschmeckt., wir hatten keine Probleme beim Öffnen der Packung. Käse ist nicht jedermanns Sache, aber mir hat er geschmeckt. Optisch gut aufbereitet. Der Preis ist nicht der Billigste, wenn man bedenkt, dass man noch ein Gebäck dazukaufen muss. Aber wenn ich mir Mittags zwei Wurstsemmeln kaufe, habe ich nicht weniger ausgegeben. Ich würde die Jause wieder kaufen und freue mich schon auf weitere Variationen.


  • 24.01.12 - 12:54 Uhr

    von: Daniii1

    Ich finde nicht, dass die Packung schwer zu öffnen ist. Geschmacklich finde ich die feine Jause sehr gut, aber für den doch gehobenen Preis würde ich mir zusätzlich noch eine Scheibe Brot wünschen und ausserdem bin ich enttäuscht, dass der Neuburger Geschmacksverstärker und der Käse Konservierungsmittel enthält!!!


  • 24.01.12 - 13:19 Uhr

    von: Lukitan

    Also wir waren von der Jause begeistert. Wir hatten nicht gedacht, dass doch soviel Neuburger in der Packung ist. Die Soße bei den Gurkerl ist fantastisch. Meine Familie hat beschlossen, diese Jause bei einigen Ausflügen mitzunehmen.

    Eines möchte ich schon noch kurz anmerken: An die Umwelt wurde mit so einer Verpackung nicht gedacht, gell???


  • 24.01.12 - 13:26 Uhr

    von: emjaya

    Also die Rückmeldungen meiner Freunde und Bekannten sind, dass:
    - das Gurkerl sehr gut ist
    - der Neuburger “eh nicht so schlecht” ist
    - es verwundert, dass man durch die Packung die echten Gurkerl und den echten Käse sieht, aber das eigentliche Produkt durch ein Foto versteckt ist
    - die Packung nicht einfach aufgeht
    - der Preis dafür, dass es sich bei der gesamten Mahlzeit eigentlich nur um ein Weckerl/eine Semmerl mit “Wurst”, Käse und Gurkerl handelt, schon sehr hoch ist.
    - Die Form/Art der Verpackung zu zusätzlicher, unnötiger Müllerzeugung führt.

    Geschmacklich kommt der Neuburger im Großen und Ganzen ganz gut an, über den Käse lässt sich streiten, da einige Leute (u.a. ich selbst) Emmentaler und jeglichen geschmacklich ähnlichen Käse nicht mögen.


  • 24.01.12 - 13:44 Uhr

    von: uhuline

    Meine Freunde sind alle sehr begeistert, endlich einmal eine komplette Jause, nett garniert. Der Geschmack kommt auch gut an.
    Die Verpackung ist nicht optimal, lässt sich nicht allzu leicht öffnen, manche haben gesagt, dass man den Neuburger auch sehen sollte.


  • 24.01.12 - 14:13 Uhr

    von: noraaaa

    An und für sich wird das Produkt recht gut angenommen.
    Neuburger schmeckt allen sehr gut, Gurkerl sind heiß begehrt bei allen und der Käse schmeckt einfach wie normaler Emmentaler (laut Erzählungen).
    Die Walnuss spaltet die Geister! Essen will sie niemand, aber alle meinen sie gehört dazu, da sie das Produkt optisch aufwertet.
    Preislich find ich die Jause etwas zu teuer angesetzt, vor allem wenn man bedenkt, dass man noch ein Weckerl dazu braucht. Und dann auch noch 300 kcal und man ist nicht mal satt :P (Kritik eines Vielessers mit super Stoffwechsel!)
    Leider find ich die Inahaltsstoffe auch nicht so prickelnd! (Glutamat war leider bei all meinen Verkostern ein absolutes no go!)
    Mit der Verpackung hatte ich jedoch keine Probleme auch meine Freunde nicht. Es ist nie etwas übergelaufen oder sonst etwas.


  • 24.01.12 - 14:16 Uhr

    von: yviilein

    Leider muss ich zugeben das ich mir ein bisserl mehr erwartet habe ….. Die Packung war sehr schwer zu öffnen. Der Neuburger sehr lecker und auch optimal geschnitten.
    Die Gurkerln in dieser Dill- Senf- Honig – Sosse war okay aber nicht berauschend, die Paprikastückerln finde ich allerdings total unnötig.
    Der Käse an sich ist mir an den Boxen aufgefallen ist immer sehr unterschiedlich dick geschnitten ….. Ich persönlich finde das der Drautaler Käse nicht zum Neuburger passt.
    Die Idee gleich ein Messer mit zu integrieren finde ich super praktisch … allerdings unsere Müllberge werden dadurch nicht kleiner.
    Von meiner Tochter die 4 jahre alt ist wurde die Frage gestellt und wo ist das Brot dazu….
    Ansonsten war es Okay ……
    Der Preis denke ich ist angepasst.
    Von Freunden und Bekannten auch Kollegen … kamen durchaus positive Bewertungen.


  • 24.01.12 - 14:25 Uhr

    von: DaHorstl

    Leider kam bei uns der Bote zu spät, sonst hätte ich gerne welche zu meinen Eltern mitgenommen.
    Jedenfalls wollten meine Kinder Samstag Abend – trotz dem wir alle vom Kuchen und Abendessen meiner Mutter abgefüllt waren – Neuburger Feine Jause probieren. Und das, obwohl sie normalerweise NIE einen kalten “Leberkäse” und auch keinen Neuburger essen. Was soll ich sagen: Beide und natürlich auch ich, waren schwerst begeistert! Auch von den Gurkerln. Gebäck war nicht wirklich notwendig.

    Bezüglich Öffnen der Verpackung: Es scheint, als gäbe es manche Verpackungen, die kleben so eisern fest, dass die Kunsstofffolie mit dem Plastikboden regelrecht verschweißt sind, andere lassen sich wieder ganz leicht öffnen. Aber solange alle zu sind und nichts ausläuft, passts.
    Auch ich finde, dass man den Bereich, in dem der Neuburger ist, diesen auch sehen sollte und nicht ein Bild, das mit dem Inhalt nicht wirklich viel gemeinsam hat.


  • 24.01.12 - 14:59 Uhr

    von: m1×2

    Ich kriege relativ viel feedback zur Jause, nur kann man sie bei diesem projekt ja nicht als gesprächsberichte “los werden”.
    Das öffnen geht wirklich etwas schwer, wird wohl aber an sicheren Abtrennung der 3 Bereiche liegen. Diese funktioniert ja einwandfrei und die Jause ist auch nach einem Rucksacktransport noch äußerst ansehlich.
    Der Neuburger entspricht der gewohnten hohen Qualität, der Käse ist okay, die Gurkerl ausgezeichnet. Die Menge passt auch.
    Negatives gibt es nicht viel: den Preis finde ich etwas hoch und für eine schnelle Jause enteht meiner Meinung nach etwas zu viel Müll


  • 24.01.12 - 15:01 Uhr

    von: elish1234

    An sich eine gute Idee. Etwas viel Müll für doch relativ wenig Inhalt. Für meinen Geschmack ist etwas wenig Käse in der Verpackung , der war beim Verkosten immer gleich weg. Aber als schnelles Picknick gut geeignet. Die mitgelieferte Gabel ist auch recht gut angekommen.


  • 24.01.12 - 15:08 Uhr

    von: Mithlachiel

    Hier mein “Bericht”: Das öffnen haben die meisten als zu schwer empfunden. Der Neuburger wird als lecker und appetitlich bezeichnet. Der Käse war manchen zu dick geschnitten, andere fanden es passend. Gurkerrln waren alle begeistert.
    Was vielen fehlt war das passende Gebäck dazu. Bei dem Preis könnten 1-2 Scheiben zB Knäckebrot dabei sein. Dann wäre der doch etwas gesalzene Preis auch gerechtfertigt.
    Wie eine gute Freundin sagte: da kaufe ich um die 3 Euro gleich nur Neuburger. Gurkerln hab ich immer zu Hause. Ein Semmerl oder Weckerl dazu und ich hab mehr davon.


  • 24.01.12 - 15:21 Uhr

    von: Tadita

    @m1×2: Feedback Deiner Freunde kannst Du auch gerne unter Testschritt 5 “Bekannt machen” loswerden.


  • 24.01.12 - 15:21 Uhr

    von: Tadita

    @Bigii: Danke für Deine Vorschläge, diese gebe ich gerne weiter. :-)


  • 24.01.12 - 15:32 Uhr

    von: cubaman

    NEUBURGER JAUSE IST EINE TOLLE SACHE GURKERLSALSA SCHMECKT LECKER UND DER KÄS IST SOWIESO DER HAMMER DIE GABEL KÖNNT MAN EINSPAREN MACHT NUR UNNÖTIGEN MÜLL ALLES IN ALLEM EINE GELUNGENE KOMPOSITION


  • 24.01.12 - 15:52 Uhr

    von: Boubou2

    Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe einen extrem stressigen Arbeitsablauf, wo ich nie weiss wann meine Mittagspause ist. Die Neuburger Jause ist eine ganz tolle Sache, ich kann schnell was essen, was nicht zu viele Kalorien hat und auch sehr gut schmeckt. Die 3 Euro sind mir wert bevor ich vom Stand eine Currywurst kaufe, die sicher teurer und viel fetter ist. Ich finde, dass die Jause sehr appetitlich angerichtert ist.


  • 24.01.12 - 16:37 Uhr

    von: Daylight666

    Der Käse nimmt den geruch von den Gurkerln an. ;) Außerdem ist der Käse etwas trocken, man muss was nach trinken, dass er runter geht. ;) Der Neuburger war lecker. ;)


  • 24.01.12 - 17:39 Uhr

    von: ulli46

    der Test ist sehr gut bei meinen Freunden und der Familie angekommen! Alle waren sehr neugierig und erfreut zum Test eingeladen worden zu sein!Neuburger schmeckt allen sehr gut! die Gurkerl finden geteilte Meinungen und der Käse war einigen zu trocken.die Idee einer Jause in dieser Form: kalorienarm und nett zusammengestellt ist als sehr gut bezeichnet worden, aber der Müll der Verpackung und die Gabel, das findet keinen Anklang! Schade dass es keine andere Vepackung war!


  • 24.01.12 - 17:43 Uhr

    von: ulli46

    Nachsatz: die halbe Walnuss war ein HILIGHT! als Tüpfelchen auf dem i: wunderbar!


  • 24.01.12 - 19:16 Uhr

    von: dukookim

    Also mir u meinem Mitbewohner hat der Jausenteller schon mal wirklich gut geschmeckt. Wir haben kein Gebäck dazu gebraucht da der Käse uns doch als mächtige Beilage gereicht hat. Geschmacklich waren Gurkerl wirklich gut mariniert, den Käse fand ich auch super und der Neuburger in gewohnt guter Qualität. Am Donnerstag werden Freunde beglückt! Ach ja und die Walnuss ist eine tolle Idee. Macht wirklich Lust auf mehr und weckt auch die Neugier auf andere Sorten.


  • 24.01.12 - 19:16 Uhr

    von: Cascade

    Schmecken tut die Neuburger Feine-Jause super. Habe bis jetzt noch niemanden gehört, dem es nicht zusagt. Der Käse ist allerdings nur etwas für wirkliche Käseliebhaber, da er doch sehr intensiv ist. Aber er passt finde ich doch sehr gut zum Neuburger. Die Gurkerl sind – wie schon von vielen erwähnt – wirklich sehr gut. Die Gabel finde ich auch sehr praktisch mit dem kleinen Messer daran. Ich konnte heute in der Arbeit ohne Probleme vorm PC hin und her stochern und schneiden und mir alles so zusammenstellen wie ich gerade Lust hatte. Das einzige “Manko” ist die Verpackung. Sie ist etwas groß um sie bequem in eine kleinere Handtasche zu bekommen und erzeugt doch ziemlich viel Abfall.


  • 24.01.12 - 19:55 Uhr

    von: pefkohori

    Der Neuburger kommt wirklich sehr gut bei jeden an.Die Beilagen
    sind eine tolle Idee.Der Käse sehr würzig,die Gurkerl mit dem Dill sehr lecker.Kommt sehr gut an:)))


  • 24.01.12 - 20:03 Uhr

    von: alice2803

    Die Packung ist wirklich ein bisschen schwer zu öffnen,aber wenn man einmal den dreh raus hat gehts. Neuburger schmeckt wie gewohnt lecker, der Käse ist nicht wirklich mein Fall, zu starker Nachgeschmack dafür sind die Gurkerl ein Wahnsinn.Ich war total überrascht,die sind echt lecker. Positiv ist auch die “große Menge” Neuburger,wirklich reichlich. Die Nuss zum Käse finde ich nicht unbedingt notwendig,aber als Deko recht süß :-) .Die Verpackung ist wirklich recht groß,dafür aber auch perfekt durchdacht, wüsste nicht wie man sie kleiner machen könnte ohne dadurch einen der Vorteile einzubüßen.Also ich bin begeistert.Meine Freunde und Bekannten auch :-)


  • 24.01.12 - 20:20 Uhr

    von: alice2803

    nachsatz: der idee mit den 1-2 (aber eher 2) Scheiben (Knäcke-)brot für diesen Preis möchte ich durchaus zustimmen


  • 24.01.12 - 20:26 Uhr

    von: lilprincesstoo

    Open – no problem!
    cheese – medium
    Nut – picture perfect ;o)
    pickles – yummy!
    Neuburger – EXCELLENT!
    package – seems a bit to big and lots of garbage.
    Why can’t you see the most important thing from outside?!
    We all had it with – on top of – salad – now that’s what I call a great healthy snack!
    And everybody wanted … MORE!


  • 24.01.12 - 21:10 Uhr

    von: Traube1210

    Habe ein Jausenpaket gleich Samstag Nacht zum Fernsehen, ganz ohne Brot od. Gebäck, wirklich genossen. Der Inhalt passt meiner Meinung nach gut zusammen. Die Gurkerl sind ganz super! Die Zacken an der Gabel habe ich nicht benötigt. Der Preis könnte etwas niedriger sein, damit man beim Einkaufen leichter zugreift.


  • 24.01.12 - 21:35 Uhr

    von: dtr1210

    Ich finde dieses Jausenpaket eine Superidee! Ich esse meist zu Mittag etwas Kaltes am Arbeitsplatz und da ist dieses Packerl ideal. Man hat mit einem Griff ein bisserl hiervon und ein bisserl davon, echt toll. Zum milden Neuburger passt auch der kräftige Käse super, die Nuss war sehr gut und die perfekt marinierten Gurkerl sind der Wahnsinn! Mit einem Preis bis EUR 2,49 könnte ich mich eher anfreunden, dafür könnten es für mich 2 Scheiben Neuburger weniger sein (war sehr ausreichend).


  • 24.01.12 - 22:16 Uhr

    von: crash_pin

    Alles in alen ein sehr brauchbare produkt ,köstich und kompakt zum schnellen unkomplizierten gebrauch gedacht !!
    kommt bei freunden speziell aber kollegen sehr gut an !!
    ich freu mich schon insgeheim auf die anderen 2 Sorten werde mir die aufjedenfall kaufen !!
    preislich würde ich es auch um 2,49€ oke finden !!
    der käse schmeckt zu emmentalerig ^^
    evtl. gouda oder butterkäse um jeden geschmack zutreffen !!!

    neuburger ist wirklich grosszügig beigepackt ,war nicht so erwartet (positiv)


  • 24.01.12 - 22:20 Uhr

    von: medlinger

    Die idee ist gut aber ich finde den Preis etwas zu hoch. Nun zum Inhalt. Die Zusammenstellung Neuburger, Käse und Gurkerl sehr gut . Die Nuss stört mich , da sie nur Aufputz für den Käse ist. Der Geschmack aller Zutaten ist ausgezeichnet (ohne der Nuss). Was mir nicht bekannt war , sind die qualitativ hochwertigen Zutaten für den Neuburger – diese Argumente könnte man noch besser in der Werbung verankern


  • 24.01.12 - 22:44 Uhr

    von: daniela_vani

    Das es probleme gab beim öffnen wurde m mir nicht bekannt gegeben .. Der Leberkäse so ist super lecker und gut dünn geschnitten. Das einzige was ist, ist der Käse. Mir und von meiner Nachbarin die größeren Kinder (10, 12) schmeckt der Käse nicht. vielleicht wie schon mal erwähnt wäre Butterkäse besser. Die Gurkerl sind lecker !!


  • 24.01.12 - 23:24 Uhr

    von: Enia666

    Alles in Allem finde ich die Idee und Umsetzung KLASSE.

    Ich persönlich und meine Mit-Tester ;) fanden den Käse würzig und perfekt zum dezenten und zarten Neuburger. Ebenso dazu die nicht zu salzig und nicht zu sauren Essiggurkerl. Überhaupt, die waren der Renner- SO KNACKIG!! Gratulation.

    Ich bin allerdings ebenso der Meinung, dass die Paprikastückchen überflüssig sind.

    Die Gabel ist sehr praktisch, vor allem wurde die feine Jause auch unterwegs in der Ubahn getestet, und es war angenehm da alles dabei war (das Weckerl nahm ich halt mit) und nicht aufdringlich wie z.b. ein Kebab roch.

    Super auch die Kalorienangabe!

    Vorschläge:

    Bezeichnet den Käse- wie heißt dieser?

    Gebt an, ob es Lactose, Gluten oder Histaminfrei ist ! (es gibt bekanntlich ja auch lactosefreien Käse und ich schätze diesen so ein, da ich selbst intolerant bin und keine Probleme hatte ;)

    Und womöglich gibt es noch eine etwas weniger Verpackungsreiche Art die Jause zu verpacken? Grundsätzlich hatte ich mit dem Öffnen (trotz verletztem Daumen) keine Probleme, finde auch die hygienische Abtrennung gut, aber muss SO viel Plastik sein?

    Hoffe es hilft und liebe Grüße!


  • 25.01.12 - 00:11 Uhr

    von: cindy2004

    Auch ich muss mich den Vorpostern anschliessen. Leider lässt sich die Packung schlecht öffnen. Der Käse ist zu dick geschnitten und auch zu geschmacksintensiv dass er den Geschmack vom Neuburger wegnimmt. Dafür Gurkerl ausgesprochen lecker. Trotzdem ist fast nix mehr da


  • 25.01.12 - 03:20 Uhr

    von: 1800

    Verpackung ein wenig langweilig, grau halt…….
    könnte optisch lebhafter sein,
    würde im Supermarkt auch mehr auffallen !
    Habe das Problem wie meine Vorredner mit dem öffnen nicht gehabt, Packung geht sehr gut auf…….
    Die Gabel ist ein witziger Einfall, ist praktisch,
    Neuburger wie gewohnt spitze,
    Käse ist vom Geschmack zu dominant, überdeckt den Neuburger,
    Die Idee mit der Nuss finde ich gut, ist der Punkt auf dem i,

    Die Gurkerl sind ein Traum, wo gibt`s die zu kaufen ???????
    ( WAR ALS DIREKTE FRAGE ZU VERSTEHEN !! ;) )

    Gesammteindruck ist sehr gut,
    werd mir die ,,Feine Jause sicher auch in Zukunft hin und wieder gönnen !


  • 25.01.12 - 09:30 Uhr

    von: Stilbalance

    Mir und meinem Freund schmeckt die Jause SEHR gut! Ja stimmt, das Öffnen geht teilweise nicht so leicht aber wer Probleme hat soll sie aufschneiden. Ich denke das muss so sein damit die einzelnen Kammern wirklich perfekt verschlossen sind.
    Uns beiden schmeckt der Käse sehr gut. Mein Freund ist so und so ein Emmentaler-Fan … Ich fände einen milderen Käse auch gut aber dieser Emmentaler schmeckt mir sehr gut.
    Die Gurkerl sind wirklich der Hammer!
    Den Neuburger hab ich vorher noch nie probiert und ich muss sagen er schmeckt mir sehr gut.
    Die Gabel ist super und man kann damit wirklich auch die Scheiben leicht durchschneiden.
    Ich bin davon überzeugt und denke ich werde die Jause auch in Zukunft kaufen!


  • 25.01.12 - 09:37 Uhr

    von: BarbaraK.

    Auch bei uns kam die Feine Jause im großen und ganzen sehr gut an!
    Ich würde mir einen milderen Käse wünschen, der den tollen Geschmack vom Neuburger nicht so überdeckt. Außerdem war meine Walnuss bitter. Die Verpackung find ich generell toll zu Öffnen, aber dadurch, dass meiner Tochter die Gurkerl nicht schmecken hat sie kurzerhand die Ecke mit den Gurkerl weggeschnitten und den Rest in die Schule mitgenommen. Die Gurkerlecke war dann sehr schwer zu öffnen, da hier keine Öffnungsmöglichkeit vorgesehen ist. Diesbezüglich würde ich mir auch wünschen, dass es für solche Fälle zwischen den 3 Bereichen Perforierungen gibt, um sie gut trennen zu können. Denn ich liebe die Gurkerl und meine Tochter lässt sie dann für mich zuhause. Dann hab ich beim nächsten Packerl mehr Gurkerl :-)
    Der Neuburger war super dünn geschnitten :-)
    Gegen einen etwas geringeren Preis hätten wir nichts einzuwenden.
    Sonst echt lecker!


  • 25.01.12 - 09:56 Uhr

    von: corona03

    Also meine Kinder (6 Jahre, 1 Jahr alt), mein Mann und ich selbst sind schon mal schwer begeistert von der Feinen Jause. Wir kannten sie bis dato nicht, Neuburger selbst war uns aber sehr wohl bekannt. Wir bekamen die Lieferung am Vormittag und somit mußten wir gleich am Abend probieren. Für uns 4 reichte 1 Feine Jause die wir uns geteilt haben, dazu gab es aufgebackene Weckerl. Die Schale war sehr leicht zu öffnen und nix schwabte über, im Gegenteil: eine sehr saubere Angelegenheit. Am besten schmeckte natürlich (wie könnte es anders sein?) der Neuburger, die Gurkerl schmeckten nur mir (extrem lecker, egal ob man die Gurkerl so isst oder ins Weckerl reinlegt, dieses Dressing ist einfach lecker. Der Käse hat leider niemanden geschmeckt, er sieht optisch super aus, auch die Aufschnittform ist optimal, aber der geschmackliche Abgang ist nicht gut (wir sind eher Goudafans), ich hab mich aber erbarmt ihm zu essen (ich kann kein Essen wegschmeißen), die Nuß passt aber perfekt und ich war total überrascht, dass die Nuß so frisch schmeckt, als käme sie gerade aus der Nußschale ;-) Ich werde sie mir privat sicher öfters noch kaufen, achja, besonders bin schon gespannt auf die Sorte mit dem Apfel/Karotten, die möchte ich auch noch probieren sobald es diese zu kaufen gibt. Mein Mann wird die restlichen Schalen noch ins Büro mitbringen, werde euch berichten, was die Kollegen dort von Neuburger und Käse halten! lg,


  • 25.01.12 - 12:02 Uhr

    von: frauenkaeferl

    Mittlerweile haben alle ihr Neuburger Feine Jause Testpaket vernichtet und sind begeistert. Übergeschwappt ist eigentlich bei keiner der Testpersonen etwas beim Öffnen. Ich habe extra nachgefragt, da ich in einigen Beiträgen gelesen habe, dass dies der Fall war. Der Neuburger kann mit der beigelegten Gabel gut zu einem Röllchen gewickelt und verspeist werden. Die beigefügten pikanten Gurkerl harmonieren wunderbar mit dem Neuburger und der Geschmack des Käses mit der Walnuss rundet das Ganze noch wunderbar ab. Ich habe durchaus nur positive Rückmeldungen erhalten – sowohl in der Anwendung, dem Geschmackserlebnis als auch vom Sättigungsgrad. Also alles in allem eine gut gelungene, leicht u. unkompliziert anzuwendende, gut schmeckende Zwischenmahlzeit mit – im Vergleich – wenig Kalorien. :) :) :)


  • 25.01.12 - 17:30 Uhr

    von: svapejage

    Appetitlich verpackt, etwas schwer zu öffnen. Der Neuburger ist auch kalt sehr gut – bisher nur warm gegessen-. Der Käse hat einen sehr starken Eigengeschmack, wäre besser auf einem Butterbrot, die Marinade der Gurkerln ist sehr deftig. Durch den starken Eigengeschmack der Beilagen wird das feine Aroma des Neuburgers etwas gedämpft. Aber insgesamt ist es eine einmal andere kleine Jause für Genießer. DANKE


  • 25.01.12 - 20:56 Uhr

    von: engerlbengerl

    das echo des Familienfreundgelages ergibt : Neuburge bisi zart und fad im Geschmack nach den Gurkerln-> supergut- wo krieg ich die blos her?
    Käse.. naja- Nuss gut.. ingesamt eine gute Kombination..
    Verpakung – schade dass es so viel Plastikmüll macht.. ganz ok- kaufe ich mir aber nicht- find ich zu teuer und zuviel Müll…
    bezüglich Verpackung …teilweise waren die Teilchen nicht so einfach auf zu bekommen..


  • 26.01.12 - 09:47 Uhr

    von: february13rose

    Ein wenig schwer zu öffnen, viel Müll :/
    Schmeckt aber super lecker, vor allem mit Brot ^^;
    … Mehr Gurkerl, weniger Käse? xD


  • 26.01.12 - 12:53 Uhr

    von: Tadita

    @1800: Die Marinade der Gurkerl und Paprikastücke wurde eigens für die Feine Jause entwickelt. Sie wird direkt bei Neuburger in Handarbeit zubereitet und mit echtem Honig und Dill fein abgeschmeckt. Den Wunsch die Gurkerl seperat zu kaufen, werden wir auf jeden Fall weitergeben! ;)


  • 26.01.12 - 16:21 Uhr

    von: Ninalis

    Das Aussehen der Packung find ich recht ansprechend. Die Folie lässdt sich leider schlecht öffnen. Und auch gibts es keine wiederverschliesse Funktion- damit ist man gezwungen alles zu essen(negativ). Der GEschmak vom Neuburger&den Gurken find ich sehr gut. Den Käse find ich zu trocken. Die Nuss drauf find ich recht gut, jedoch Stichwort allergiker?! :-) Die Gabel find ich nicht zwingend nötig. Die Untereiluung in der Packung aber recht praktisch.


  • 26.01.12 - 20:34 Uhr

    von: Tanjafeitl

    Also ich muss schon sagen das ich und meine Tester sehr zufrieden sind schmeckt alles super lecker !!! Das mit der Folie kann ich nicht nachvollziehen da es bei uns auch Kinder aufgemacht haben und es ist sehr leicht und ohne kleckern aufgegangen !!FAZIT = Ein super Produkt werde es sicher noch weiter empfehlen und auch selber kaufen!!! DANKE NOCHMAL FÜRS TESTEN


  • 26.01.12 - 22:43 Uhr

    von: Gabi

    Soweit ist die Neuburger Feine Jause sehr gut angekommen. Geschmacklich haben alle Komponenten sehr überzeugt, vor allem die Marinade der Gurken ist wirklich sehr gut. Da möchte ich mich gleich dem Wunsch nach separatem Verkauf anschliessen :)
    Die Verpackung ist etwas schwer zu öffnen, aber dafür sind die Unterteilungen sehr gut, und die Gurkenmarinade schwappt nirgends hin wo sie nicht hinsoll – auch bei Umdrehen der Packung.
    Wir waren ausserdem positiv überrascht das doch recht viele Scheiben vom Neuburger drinnen waren. Der Inhalt der Packung ist auf jeden Fall als Jause ausreichend, und man braucht gar nicht zwingend Brot dazu.
    Wir freuen uns schon aufs weitertesten. :)


  • 27.01.12 - 11:01 Uhr

    von: aliaslemon

    Mit der Lieferung hat es super geklappt. Habe mit sofort eine Tasse Neuburger genehmigt. Nicht schlecht der Specht. Die Gurkerl in der Sauce einfach fabelhaft.
    Na und der Neuburger einfach nur super.
    Gegen Abend haben mit meinen Freunden haben wir den Rest Verputzt. Einfach und Genial . Mit ein stück Chipata und ein Glas Wein 2006 Ch. La Croix St.Georges ein Genuss. Meine freunde waren Begeistert von den Gelungenen Abend.
    Danke noch an Neuburger


  • 27.01.12 - 18:18 Uhr

    von: norbert_m

    Neuburger Feine Jause ist in der Familie gut angekommen, besonders die Gurckerl und Marinade haben ein besonderes Lob erhalten.
    Für ältere Leute (meine Mutter) war etwas zu viel Neuburger in der Packung, aber sie hat halt den Rest hat am nächsten Tag aufgegessen.
    Die umfangreiche Verpackung ist nicht gerade umweltfreundlich, dafür ist die Haltbarkeit gegenüber offener Ware länger und man kann sich einen Vorrat einlagern für plötzlichen Appetit.
    Bei uns gab es aber kein Problem mit dem Öffnen der Verpackung.
    Der Preis ist etwas hoch, wo man doch in der Regel noch ein Gepäck dazu kaufen muss.
    Vielleicht findet Neuburger Feine Jause auch einmal Einzug ins Flugzeug, denn was man dort gelegentlich als Snack bekommt ist einfach ungenießbar. Das wäre eine tolle Verbesserung.


  • 27.01.12 - 21:37 Uhr

    von: Gomibako

    Großartiger erster Eindruck. Die Packung- edel, an die Gabel wurde gedacht (man könnte eine kleine Serviette dazu packen) und der Geschmack war überraschend gut. Würde ich sofort immer wieder kaufen!


  • 28.01.12 - 08:38 Uhr

    von: bine1704

    Auch ich und Familie und Bekannte haben den Neuburger verkostet … schmeckt wirklich sehr gut. Mir persönlich schmeckt der Käse dazu sehr gut, aber gerade bei Käse ist das auch sehr Geschmackssache – mancher mag ganz milden, manche eher kräftigen – so wie ich ;-) Ich glaube aber gerne, wenn jemand milden Käse mag, dass ihm dieser hier zu viel ist.
    Ich finde nicht, dass der Käse den Neuburger-Geschmack überdeckt, er passt einfach gut dazu …

    Die Gurkerln sind auch sehr lecker, und mit der Sauce dazu einfach wirklich gut – da waren wir uns alle einer Meinung :-)

    Die Packung zu öffnen fand niemand von uns schwierig, es gibt ja unten die Lasche, und dann geht´s ganz einfach.

    Zu überlegen wäre allerdings, ob es nicht möglich wäre, die Packung wiederverschließbar zu machen, denn alleine zwischendurch ist es von der Menge fast zu viel, um es komplett zusammenzuessen, und so könnte man es einfach zumachen und wieder in den Kühlschrank räumen, ohne vorher in einen anderen Behälter umfüllen zu müssen.


  • 29.01.12 - 17:49 Uhr

    von: Magoe

    So, nun habe ich auch alle Rückmeldungen bekommen. Die einheitliche Meinung ist, die Jause schmeckt sehr gut, auch der Käse und die Gurkerln harmonieren perfekt dazu. Einige meinten, das die Verpackung nicht gerade zur Müllvermeidung beitragen würden. Den Presi fand kaum jemand zu hoch, da die Qualität für sich spricht und die hat nun mal ihren Preis. Das Öffnen der Packung erwies sich im Endeffekt auch nicht schiwerig, wenn man die Lasche beachtet. Alles in allem hatte ich positive Rückmeldungen.


  • 31.01.12 - 09:35 Uhr

    von: Tadita

    @ norbert_m: Deine Idee, die Neuburger Feine Jause als Snack im Flugzeug anzubieten ist ja richtig super. Sehe ich auch so, dass die Snacks bei manchen Fluglinien echt nicht lecker sind. Über diese Idee freut sich Neuburger bestimmt. Vielen Dank auch für Dein ausführliches Feedback. Echt super! :-)


  • 31.01.12 - 09:37 Uhr

    von: Tadita

    @ Gomibako: Schön, dass Dir die Neuburger Feine Jause so gut geschmeckt hat! Die Idee mit der Serviette ist auch richtig gut! Danke!


  • 31.01.12 - 13:21 Uhr

    von: KarinSP

    Ich habe mir gerade mal ein Packerl sichern können – mein Sohn hatte Freunde eingeladen, die wie ein Heuschreckenschwarm drüber hergefallen sind…. Alle begeistert! Mir hat es auch ganz gut geschmeckt – vor allem die Gurkerln! Hatte weder mit dem Öffnen noch mit dem Käse Probleme. Aber man muss schon sehr blind sein, wenn man den Müllberg übersieht der durch solche Fertigsachen entsteht…


  • 31.01.12 - 15:49 Uhr

    von: Tadita

    @ all: Franz und Andreas von Neuburger waren fleißig und haben schon wieder eine ganze Menge Fragen von uns zu Neuburger Feine Jause beantwortet. Alle Antworten findet Ihr in unseren FAQs
    Ihr habt noch weitere Fragen?
    Dann schickt mir doch am besten eine Email an: tadita[at]trnd.com oder stellt Eure Frage direkt hier.


  • 31.01.12 - 18:58 Uhr

    von: Pemaro

    Der Neuburger ist bei meiner Familie und auch bei Freunden gut angekommen-jedoch sieht man wieder wie die Meinungen auseinandergehen.Mir selbst hat alles sehr gut geschmeckt, meinen Mann wiederum hat der Emmentalerkäse dazu nicht so geschmeck,er meinte da hätte ein milder Käse wie z.b. Gouda besser gepasst ;-) Meinen Sohn hat alles bis auf die Gurkerl sehr gut geschmeckt.Auch bei dem rest meiner Familie und Freunden denen ich Kostproben gegeben habe,hat der Neuburger “Feine Jause” ein sehr gutes Feedback hinerlassen..sie werden die Feine Jause sehr wahrscheinlich auch wieder kaufen.
    Was aber von vielen in meiner Familie und Freundeskreis inklusive mir zu bemängeln war, ist das ein Stück Knäckebrot oder irgend eine Art von Gebäck dazu fehlt…das fanden wir sehr schade, denn gerade das macht die Feine Jause perfekt.


  • 01.02.12 - 09:17 Uhr

    von: AnnaEd

    Lieber Franz und Andreas!
    Die Neuburger Feine Jause ist meiner Meinung nach ein wirklich gelungenes Jausenprodukt!! Ich kann mir gut vorstellen die Jause auf Ausflüge oder ins Schwimmbad mitzunehmen.
    Neuburger – wie immer gut – vor allem genau die richtige Dicke
    Käse – sehr gut gewählt – nicht nur weil es ein Österreichisches Produkt ist, sondern auch weil er wirklich gut mit dem Neuburger harmoniert
    Gurkerl – ausgezeichnet – die Marinade in der die Gurkerl eingelegt sind ist soooooo lecker!! nix verändern bitte!!
    Ein bisschen schade finde ich, dass man von außen den Neuburger nicht sieht – vielleicht könnte man ein kleines Sichtfenster machen. So sieht der Kunde auf was er sich freuen kann.
    Ein kleiner Input von meinem Mann – er meint ein stück brot oder ähnliches wäre super dazu! Wie wäre es bei eurer nächsten Neuburger – Jause mit einem Grissini oder ein paar Crackern?!


  • 01.02.12 - 09:27 Uhr

    von: Tadita

    @AnnaEd: Vielen Dank für Dein Feedback und Deinen Vorschlag mit den Grissine – ich leite ihn gerne an unsere Ansprechpartner weiter. Dass man den Neburger von außen nicht sieht, hat einen ganz bestimmten Grund:
    Im Neuburger sind keine künstlichen Farbstoffe enthalten. Seine rosa Farbe erhält der Neuburger vom hohen Rindfleischanteil. Tageslicht und auch das Neonlicht im Kühlregal bewirken, dass der Neuburger seine natürliche Farbe verliert, er „vergraut“. Dieser Vorgang wirkt sich auch negativ auf seinen feinen Geschmack aus. Um das zu verhindern, bedruckt das Unternehmen die Folie über dem Neuburger, weil dadurch der Lichteinfall stark reduziert werden kann.


  • 01.02.12 - 14:34 Uhr

    von: KurtWien

    Kann (fast) allen Vorrednern und -innen nur zustimmen:
    Tenor sehr positiv, was Geschmack und Qualität betrifft; Neuburger war ja zum Großteil bereits bekannt, aber die Mischung fand Anklang (nur einer beschwerte sich über die Dille bei den Gurkerl; alle anderen waren gerade von denen überzeugt und meinten, es könnte mehr Marinade dabeisein).
    Käse etwas zu dominat, aber ansonsten ok.
    Die Gabel könnte längere Zinken vertragen, um den Neuburger aufrollen zu können.
    “Nachteile”: viel Abfall, und wenn man noch Gebäck dazurechnet, für eine Jause sehr teuer.


  • 01.02.12 - 17:55 Uhr

    von: gaga2303

    Also ich kann nur positives Melden, mir hat es persönlich sehr gut geschmeckt, ich finde es leicht, herrlich im Geschmack, einfach super für zwischendurch..!! Öffnen lässt es sich ganz einfach, nimmt nicht viel Platz im Kühlschrank ein, ich werde es oft kaufen und auch immer weiterempfehlen.
    Meine Kollegen sind einfach alle begeistert, das Zusammenspiel zwischen Neuburger, Käse und diesen Gurkerln mit Dille – I LOVE IT..und meine Kollegen denken genauso..SUUUPER SACHE..!!!!!


  • 03.02.12 - 20:54 Uhr

    von: dukookim

    Ich möchte mich auch nochmal melden und zwar hatten wir überlegt, vielleicht als Beilage etwas fruchtiges beizulegen, Weintrauben zB passen gut zum Käse und halten sich auch gut.
    Geschmacklich ist der Neuburger sehr gut angekommen, wir haben auch Gebäck dazu gegessen und noch etwas GEmüse und gegebenenfalls einen Aufstrich. Und wir haben überlegt ob vielleicht Salzcracker oder ähnliches gut als Beilage dazu wären!? Dann hat man wirklich alles in einem.

    Ich freu mich schon auf den Sommer wo der Jausenteller super für ein Pick nick im Park ist.

    Ach ja und wir sind alle sehr FÜR eine Holzgabel! Der Geschmack ist nicht zu aufdringlich. Man isst ja auch Eis vom Holzstiel. ;)

    Meine Kollegen fanden es als einen super Bürosnack, die meisten aßen es als Mittagsjause da es fürs Büro nicht zu schwer ist und sie dann am Abend noch was Warmes essen konnten.

    Wir sind auf jeden Fall alle auch schon auf die neuen Sorten gespannt!

    Meine Preisempfehlung wäre aber dennoch: 2,70 €


  • 04.02.12 - 15:14 Uhr

    von: Lucy77

    Ich habe die Jausen zum einen mit meinen Kollegen im Büro gegessen: mit frischen Weckerln, Philadelphia , Cherrytomaten und ein paar Weintrauben dazu. ALLE waren absolut begeistert und überzeugt. Mein Boss hatte sogar die Idee, Neuburger ause für Gaste zu unseren Wandertagen mitzunehmen. Mal sehen, ob diese Idee verwirklicht wird :-) Vor allem die Gurkerln wurden immer wieder positiv erwähnt. Auch meinten die Kollegen, das eine Jause mit Gebäck sich super als Büroessen eignet. Leider fand der Preis nicht so großen Anklang, fast einstimmig wurde gemeint, dass dieser zu hoch sei.
    Auch habe ich zwei Jausen für meine bessere Hälfte und seinen Zimmernachbarn mit ins Spital genommen. Es war eine praktische Geschichte mit toller Wirkung. Ich fand es sehr praktisch, weil ich es einfach in die Tasche stecken konnte und den beiden aber eine perfekte kleine “Mahlzeit” präsentieren konnte.
    Leider hinterläßt die Jause recht viel Abfall und sie ist manchmal etwas schwer zu öffnen – Vorsicht mit der Gurkerlmarinade!