Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Produkttest für Neuburger Feine Jause.

Fragen und Antworten.

Hier findest Du Wissenswertes zur Feinen Jause von Neuburger sowie Antworten auf häufige Fragen:

Für wen eignet sich der fertige Jausenteller?
Für alle, die schnell und unkompliziert eine frische Mahlzeit mit feinen Zutaten genießen möchten. Egal, ob im Büro, zu Hause, als Mittag- oder Abendessen oder als Snack für Zwischendurch.

Seit wann gibt es die Feine Jause?
Die Feine Jause ist seit September 2011 im Handel erhältlich.

Was muss ich als Allergiker beim Verzehr beachten?
Neuburger ist frei von Gluten und Lactose und damit sowohl für Weizen- als auch für Milchallergiker geeignet.

Gibt es noch weitere Sorten der Feine Jause?
Im Handel ist derzeit nur die Sorte „Gurkerl und Käse“ erhältlich, für 2012 plant Neuburger aber die Einführung zweier weiterer Sorten – „Parmesan und Antipasti“ sowie „Apfel, Karotte, Frischkäse“.

Wo wird die Feine Jause produziert?
Die Zutaten bekommt Neuburger von österreichischen Herstellern geliefert, die Endverarbeitung erfolgt dann bei Neuburger im Haus und wird selbstverständlich auch dort produziert. Geschnitten und abgepackt wird die Feine Jause ebenso vollständig bei Neuburger im Haus.

Handelt es sich bei der Feinen Jause um ein österreichisches Produkt?
Ja, der Neuburger ist mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet. Der Käse stammt aus Kärnten, die Gurkerl aus dem Eferdinger Becken und die Nuss wird – je nach Verfügbarkeit – ebenfalls in Österreich bezogen.

Was zeichnet das Siegel des Agrar Markt Austria aus?
Es garantiert, dass der Neuburger zu 100% aus österreichischen Rohstoffen besteht. Das Fleisch kommt ausschließlich von Tieren, die in Österreich geboren und ihr Leben lang hier gehalten wurden. Hersteller, die das AMA-Gütesiegel führen, werden regelmäßig von unabhängigen, spezialisierten Prüfern kontrolliert. Die Einhaltung der Qualitätsstandards ist somit von den Rohstoffen über die Produktion bis hin zum Verkauf der Ware im Geschäft garantiert.

Welche anderen Produkte gibt es von Neuburger?
Seit 1986 stellt die Firma Neuburger ausschließlich den Neuburger her. Seit 2007 gibt es den Neuburger – neben der Feinkost – auch fein aufgeschnitten im Selbstbedienungsregal. 2011 führten das Unternehmen mit der Feinen Jause erstmals ein neues Produkt ein.

Woher kommt der Name Neuburger?
Der Name Neuburger kommt vom Erfinder, Hermann Neuburger senior. Dass sich diese Bezeichnung schließlich durchsetzen konnte, hat mit der Preisbindung zu tun, die in den 80er Jahren in Österreich galt. Bestimmte Lebensmittel hatten damals einen vorgeschriebenen Preis, so auch der Leberkäse, dem der Neuburger auch damals schon sehr ähnlich sah. Wäre der Neuburger als Leberkäse eingestuft worden, hätte er wegen der hochwertigen und damit auch teureren Zutaten nicht mehr in der gewohnten Qualität hergestellt werden können. Mit etwas Glück und tatkräftiger Überzeugungsarbeit konnte Hermann Neuburger junior die Marke „Neuburger“ als eigenständige Wurstsorte durchsetzen.

In welchen Ländern ist Neuburger erhältlich?
Österreich, Deutschland, Italien (Südtirol)

Wo kann ich Neuburger und die Feine Jause überall kaufen?
Eine Liste der Adressen der Geschäfte findet ihr hier, auf www.neuburger.at oder mit dem QR-Code auf dem Smartphone (Den QR-Code findet Ihr in der Sidebar bei den Projektinfos).

Gibt es eine Weinempfehlung zur Feinen Jause?
Grundsätzlich bietet sich speziell für die Neuburger Jause ein fruchtbetonter Wein mit einer milden Säure an. Bevorzugt einen Chardonnay oder Weißburgunder aus Niederösterreich und dem Burgenland. Für jene die keine trockenen Wein möchten, wäre ein Rose vom Weingut Günther Triebaumer der
Halbtrocken ausgebaut und von einer harmonisches Säure unterstütz wird, zu empfehlen! Als Tipp wäre ein duftiger Chardonnay vom Topwinzer Hillinger mit einer eleganten Fülle und einer cremigen Textur ein wahrer Genuss.

Gibt es eine Weinempfehlung zum Neuburger selbst?
Grundlegend passen zum Neuburger viele trockene, fruchtbetonte Weißweine mit klassischem Ausbau (ohne Eichenfass). Passend dazu ein Chardonnay vom Weingut Wieninger aus Wien aus dem Jahrgang 2011 der durch den warmen Herbst etwas voller schmeckt und dennoch eine gute Säurebalance aufweist. Das sind nur Empfehlungen und kein MUSS! Geschmack ist nur die Wahrnehmung und das Zusammenspiel verschiedener Sinneseindrücke.
TIPP:
Im Vordergrund steht natürlich der Genuss, daher soll man zum Neuburger das Getränk oder den Wein dazu trinken,
der einem schmeckt. Es wird wahrscheinlich kein Rotweintrinker einen Weißwein dazu genießen.

Ab wann ist die Feine Jause in Deutschland erhältlich?
Zum Starthat sich Neuburger für ein überschaubares Gebiet in Österreich entschieden. So kann leichter und rascher auf Anregungen und Wünsche der Kunden reagiert werden. Die Einführung der Feinen Jause in Deutschland ist auch vom Erfolg in Österreich abhängig.

In welchen Geschäften gibt es derzeit schon Neuburger in Deutschland?
Bei Karstadt ist Neuburger bundesweit gelistet. Bei EDEKA und REWE ist Neuburger noch nicht flächendeckend gelistet.

Die Form/Art der Verpackung führt zu zusätzlicher, unnötiger Müllerzeugung. Warum wurde die Verpackung so gewählt?
Die gewählte Packung bietet den notwendigen Schutz für die Feine Jause. Ohne diese Verpackung könnte die Feine Jause in dieser Zusammenstellung nicht mit der notwendigen Haltbarkeit angeboten werden. Es gibt für Wurstprodukte noch keine Verpackung aus abbaubaren Grundstoffen. Neuburger beobachtet aber den Verpackungsmarkt genau und wird eines der ersten Unternehmen sein, die diese Verpackungen umsetzen.

Muss das alles aus Plastik sein, wie wärs mit Holz oder Maisstärke als umweltfreundliche Alternative?
Leicht verderbliche Lebensmittel brauchen einen besonders aufwendigen Schutz und eine durchgängige Kühlkette. Beim heutigen Stand der Technik erreicht man den notwendigen Schutz nur mit speziellen hochwertigen Folien, in denen wichtige Schutzbarrieren eingearbeitet sind (zum Beispiel eine Sauerstoff-Barriereschicht, welche unter anderem den Verderb des Neuburgers verhindert). Die Neuburger Produktentwicklung beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema. Leider erfüllen Folien aus erneuerbaren Rohstoffen diese wichtigen Anforderungen noch nicht.

Alles ist in Scheiben, außer der Käse, warum ist das so?
Hochwertiger Käse wird grundsätzlich im Stück gegessen. Aus diesem Grund wird der Kärntner Drautaler auch in Stücken angeboten.

Sind die Gurkerl eine Eigenkreation oder sind sie auch separat im Handel erhältlich?
Es gibt die Gurkerl alleine nicht im Handel zu kaufen. Sie werden nach einer eigens von Neuburger entwickelten und in Handarbeit hergestellten Rezeptur mariniert. Echter Honig und feiner Dill runden den Geschmack ab, der in mehreren Verkostungsrunden harmonisch auf das Aroma des Neuburgers und des Käses abgestimmt wurde.

Warum werden der Käse und die Gurkerl, nicht aber der Neuburger durch ein Sichtfenster gezeigt?
Im Neuburger sind keine künstlichen Farbstoffe enthalten. Seine rosa Farbe erhält der Neuburger vom hohen Rindfleischanteil. Tageslicht und auch das Neonlicht im Kühlregal bewirken, dass der Neuburger seine natürliche Farbe verliert, er „vergraut“. Dieser Vorgang wirkt sich auch negativ auf seinen feinen Geschmack aus. Um das zu verhindern, wird die Folie über dem Neuburger bedruckt, weil dadurch der Lichteinfall stark reduziert werden kann.